Main_Logo

Kontakt

Wir freuen uns auf Sie

Kontakt

Kontakt

Gerne können Sie mich über das Formular kontaktieren. 

Adresse

Schmölzergasse 12, 8020 Graz

Öffnungszeiten

Montag 8 bis 15 Uhr

Dienstag 8 bis 18 Uhr

Mittwoch 8 bis 15 Uhr

Donnerstag 8 bis 18 Uhr

Freitag 8 bis 15 Uhr

Telefon

+43 66052 88 294

Email

kontakt@beauty-lashes.at


ONLINE BUCHEN

Hier zum Online Buchungssystem

FAQs

Haben Sie noch Fragen?

Ganz einfach über unser Kontaktformular, E-Mail oder Sie rufen uns einfach an. Die Kontaktdaten finden Sie im oberen Bereich.

Die Behandlungsdauer ist individuell und kommt auf Ihren Wunsch drauf an. Beispielsweise beträgt die Dauer einer klassischen Gesichtsbehandlung 80 Minuten. Bitte planen Sie genug Zeit ein.

Ja, aufgrund der derzeitigen Corona Regelung bitten wir Sie eine FFP2 Maske während der Behandlung zu tragen.

Eine gute Wimpernverlängerung braucht Zeit! Plant deshalb bitte genügend Zeit ein, damit keiner unter Zeitdruck steht und die Arbeit sauber und ordentlich gemacht werden kann. 🙂 

Natürlich kommt es auch auf die Technik darauf an: 

  • Neuset ca. 2 bis 3 Stunden
  • Refill ca. 1,5 bis 2 Stunden

Augenreiben vermeiden 

Wasserdampf meiden (Sauna, Schwimmbad, Ofendampf) 

Wimpern 2x täglich bürsten 

2 Tage kein Sport (Schweiß) 

2 Tage kein Solarium 

KEINE MASKARA 

Flüssige oder ölige Eyeliner vermeiden (lösen Kleber) 

Bitte keineWimpernzange verwenden 

Keine ölhaltigen Abschminkprodukte 

Wimpern 1x täglich waschen 

Nach Chlor oder Meerwasser gründlich mit Wimpernschaum oder Wasser ausspülen.

Augenreiben vermeiden 

Wasserdampf meiden (Sauna, Schwimmbad, Ofendampf) 

Wimpern 2x täglich bürsten 

2 Tage kein Sport (Schweiß) 

2 Tage kein Solarium 

KEINE MASKARA 

Flüssige oder ölige Eyeliner vermeiden (lösen Kleber) 

Bitte keineWimpernzange verwenden 

Keine ölhaltigen Abschminkprodukte 

Wimpern 1x täglich waschen 

Nach Chlor oder Meerwasser gründlich mit Wimpernschaum oder Wasser ausspülen.

Am Tag des Termins bitte keinen Kaffee oder Redbull trinken, da sonst das Auge zucken könnte. 

Bitte ungeschminkt kommen.

Keine fettige Kosmetika auftragen (Augencreme usw.) 

Kontaktlinsen bitte vorher rausnehmen 

Krankheiten wie Asthma usw. bitte unbedingt angeben 

Es dürfen keine Wimpernklebereste auf dem Auge sein 

Grundsätzlich bestehen keine Bedenken bei einer Wimpernverlängerung während der Schwangerschaft oder Stillzeit. Gerne können auch Sie eine Wimpernverlängerung durchführen lassen.

  • Allgemeine Gesundheit von Haut und Haar
  • Hormonelle Veränderungen (z.B. Schwangerschaft, Postpartum, Wechseljahre, Eisprung)
  • Einnahmen von Medikamente, Antibiotikum
  • Verwendung von hormonellen Wimpernserumen
  • Krankheiten (z.B. Alopezie, Schilddrüsenprobleme)
  • Ernährungsumstellung (z.B. schneller Gewichtsverlust)
  • Stress
  • Saisonale Veränderungen (alle paar Monate haben natürliche Wimpern einen Wachstumsschub, besonders im Frühjahr und Sommer wachsen Babywimpern nach)
  • Vitamin Mangel

Bei der klassischen Methode wird auf eine natürliche Wimper jeweils eine einzelne künstliche Wimpernverlängerung angebracht.
Diese Methode der Wimpernverlängerung wird auch als die Eins-zu-Eins-Technik (1:1 Technik) bezeichnet.

Bei der Volumentechnik werden mehrere künstliche Wimpernverlängerungen an EINER natürlichen Wimper angebracht. Volume ist eine sehr fortgeschrittene Technik, welche von hochqualifizierten und erfahrenen Wimpernstylisten ausgeführt wird.

Volumenwimpern sind dünner, leichter. Bei der Volumentechnik ist das Gewicht der künstlichen Wimpern geringer als bei der 1:1 Technik und wirkt durch die Handgefertigten Fächer für ein volleres Erscheinungsbild.

Unsere eigenen Wimpern befinden sich durchgehend in einer der vier Wachstumsphasen. Das bedeutet, dass die Lebensdauer einer Wimper ca. bei 3 Monaten liegt, danach fällt sie aus und es wächst eine neue nach. Im Durchschnitt kommt man alle 3 Wochen zum Refill. Am Tag fallen ca. 3 bis 5 Wimpern aus. Die Pflege ist aber das A und O bei einer guten Haltbarkeit!

Wir haben eine aktive und eine passive Körperseite. Auf der aktiven Seite passiert immer mehr, wir arbeiten primär mit dieser. Auf dieser Seite wird auch oft geschlafen und dies beansprucht unsere Extensions sehr. Es kann auch sein, dass man auf einer Seite einfach mehr Wimpern hat als auf der anderen und das ausdünnen auf der „schlechteren“ Seite schneller optisch erfasst wird. 

Ja, man kann sogar die Naturwimper optimieren durch die Wimpernverlängerung und einen Schwung verleihen, damit das Auge optisch größer wirkt.

× Whatsapp